Stephanie Wölk

Kandidatin für die Berliner Abgeordnetenhauswahl 2021

Guten Tag!

Ich bin Stephanie Wölk und kandidiere im südlichen Prenzlauer Berg (Wahlkreis 8) zur Berliner Abgeordnetenhauswahl 2021. Dieser bunte, innovative und aufregende Teil des Prenzlbergs umfasst den Kollwitzplatz, das Winsviertel, den Mendelssohnkiez, den Teutoburger Platz und den Thälmann-Park.

Für den Prenzlauer Berg setze ich mich bereits seit 2016 in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow ein. Schwerpunkte meines Engagements in unserem Bezirksparlament sind dabei gute Arbeitsbedingungen, eine transparente und bürgernahe Verwaltung, die Modernisierung bezirklicher Infrastruktur, der Schutz von Mieterinnen und Mietern, der Erhalt und der Ausbau von Kulturstandorten, insbesondere die Förderung von Kleinkunst, abseits des Mainstreams, einen barrierefreien ÖPNV, Klimaschutz sowie für ein buntes und tolerantes Miteinander in Pankow. 

Meine Erfahrungen als Bezirksverordnete und seit Mai 2019 auch als stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung haben mich gelehrt, dass es einen bedeutenden Unterschied macht, wenn Menschen sich gesellschaftlich engagieren. Gerade für Frauen ist es wichtig sich einzubringen und mitzuwirken, besonders da wo wichtige politische Entscheidungen getroffen werden. Denn es sind vor allem die Frauen, die für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sorgen.

Auf meiner Seite finden Sie meine Ideen für eine in die Zukunft gerichtete Politik in Berlin, Beispiele für meine aktuelle Arbeit und ein paar Berichte dazu aus den Medien.

Ich freue mich auf Ihre Unterstützung und Ihre Stimme bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 26. September 2021.

Lassen Sie uns gemeinsam für bezahlbare Mieten, gleiche Bildungschancen, gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne, sichere Fahrradwege und einen gut ausgebauten ÖPNV, vielfältige und inklusive Kultur- und Freizeitangebote, Klimaschutz, eine digitale und handlungsfähige Verwaltung sowie Geschlechtergerechtigkeit eintreten. Gemeinsam machen wir es besser.

 

 

SPD Prenzlauer Berg auf Facebook